Eine „etwas“ längere Auszeit…

Blockhaus HarzJa, der letzte Post ist ein bisschen her. Das liegt allerdings nicht nur an meiner Faulheit. 🙂

Zwischenzeitlich habe ich 3 Ferienhäuser im Harz gebaut, genauer gesagt drei Harzer Blockhäuser.

Neben den ganzen Behördengängen und unvorhergesehenen Problemen welche Unmengen an Zeit vertilgt haben, hat der Aufbau bzw. Ausbau der Häuser deutlich länger gedauert, als eigentlich dafür veranschlagt war.

Zum Glück ist es dann doch endlich fertig geworden. „Nebenbei“ habe ich dann noch eine Software für Besitzer von Ferienwohnungen und Ferienhäusern entwickelt Namens: fungiwo.de. Das Projekt hat auch unendlich viel Zeit gebraucht und wird natürlich auch noch ständig weiterentwickelt.

Das Jahr 2012 war also „etwas“ stressiger als gedacht, daher hatte ich für den Blog hier leider überhaupt keine Zeit. Ich hoffe, ich schaffe das jetzt wieder zu ändern und häufiger Blogposts zu verfassen.

Wieder aus dem Urlaub da

Hotel und Urlaub in der TürkeiGut erholt und sogar etwas braun, bin ich heut aus dem Urlaub wiedergekommen.

Anbei ein Foto aus dem Hotelzimmer, in das man sich auf Grund der derzeitigen Temperatur (14°C) sofort wieder „hinwünscht“.

Nun heißt es erstmal wieder Koffer auspacken und Sachen waschen und alles ist schon voller Sand hier *grml*. Wieder aus dem Urlaub da weiterlesen

Morgen gehts in den Urlaub

Die letzten Tage wars ein wenig ruhig in meinem Blog. Der Hintergrund: Urlaubsvorbereitungen.
In ein paar Stunden gehts los in den wohlverdienten Urlaub.

Ich hoffe das Wetter in der Türkei ist besser als hier in Deutschland. Vielleicht werde ich mich
sporadisch mal blicken lassen.

Ab dem 15.07. werde ich dann wohl wieder öfter – und ausgeruhgter – neue Blogeinträge verfassen können!
Bis denne!

Hallo große Onlinewelt jetzt komm ich

So nun konnte ich mich auch dazu durchringen mal einen Blog zu installieren. Obwohl ich alles andere als Zeit habe, probiere ich hier trotzdem jetzt mal ab und zu Neuigkeiten, lustige Anekdote und etwas über PHP und ein bisschen SEO zu schreiben.

Jetzt muss ich mich erstmal in WordPress reinfuchsen und schauen, wie das ganze funktioniert, welche Plugins ich benötige und was es für tolle Themes gibt.

Auf kurz oder lang würde ich gerne ein eigenes Theme kreieren. Sobald ich zu viel Zeit über haben sollte, werde ich mich mal da dransetzen.

Nachtrag: Na super..jetzt hab ich endlich ein Theme gefunden, was mir zusagt und jetzt werden die Überschriften mit Cufon in tolle Bilder umgewandelt, die natürlich kein „ß“ können. *grml*
Naja, ich werds jetzt erstmal so lassen, vielleicht gibts dafür ja auch ne schnelle Lösung? Hat vielleicht jemand das gleiche Problem? Würd mich über Hilfe freuen.